Die Filmkunstfreunde Göttingen e.V. haben sich im Jahr 2010 nach der Schließung der Kinos Cinema, Stern und Sternchen als Förderverein zusammengefunden, um in Göttingen ein neues Programmkino zu etablieren.

Mit der Eröffnung des KinosMÉLIÈSin der Alten Baptistenkirche wurde diese Arbeit von großem Erfolg gekrönt. Die jahrelangen Bemühungen haben in Zusammenarbeit mit der Stadt Göttingen - der damaligen Besitzerin der alten Kirche - und der Film- und Kino-Initiative Göttingen e.V. (FKI) als Betreiber des neuen Kinos ein kleines Kinojuwel mit einem ganz besonderen Ambiente hervorgebracht. Der unvergleichliche Charme des MÉLIÈS begeistert seitdem viele FilmliebhaberInnen. Zusammen mit dem Kino LUMIÈRE, das auch von der FKI betrieben wird, gibt es nun zwei Programmkinos in Göttingen, in denen anspruchsvolle Filmkunst angeboten wird.

Nach der Etablierung des neuen Kinos wollen wir die Filmkunst in Göttingen durch ausgewählte Veranstaltungen und die kulturpolitische, ideelle und finanzielle Unterstützung der Film- und Kino-Initiative und ihrer Programmarbeit in den Kinos LUMIÈRE und MÉLIÈS weiterhin fördern.

Auf dem neuen Kino MÉLIÈS lasten trotz vielfältiger Unterstützung, ohne die das Projekt nicht möglich gewesen wäre, noch erhebliche Kredite für Ausstattung und   digitale Technik. Die Corona-Krise hat diese finanzielle Situation zusätzlich belastet.

Daher freuen wir uns über weitere Spenden auf das Sonderkonto der Film- und Kino-Initiative bei der Sparkasse Göttingen: DE04 26050001 0056 0721 19 (Stichwort MELIES).

Auch über eine Unterstützung unseres Vereins durch Spenden auf das Konto der Filmkunstfreunde, ebenfalls bei der Sparkasse Göttingen (DE76 26050001 0056 008840) würden wir uns freuen.

Vor allem aber freuen wir uns auf Sie: Werden Sie Mitglied bei uns und unterstützen Sie mit Ihren Ideen und Ihrem Engagement die Filmkultur in Göttingen.

Sie erreichen uns über die Mailadresse:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schreiben Sie uns eine Nachricht:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Phasellus ut posuere ante augue nec vestibulum.